Startseite

Für jene, die an Unsicherheit leiden

Die sechs Bachblüten

CERATO (Bleiwurz) Für diejenigen, die sich selbst nicht genügend vertrauen, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.
Andauernd suchen sie Rat bei anderen, und werden dadurch oft fehlgeleitet.
Rat und Bestätigung bei anderen suchen
SCLERANTHUS (Einjähriger Knäuel) Für jene, die sehr darunter leiden, sich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden zu können, weil zuerst das eine, dann das andere richtig erscheint.
Für gewöhnlich sind es stille Menschen, die ihre Schwierigkeiten allein ertragen, da sie nicht dazu neigen, sie mit anderen zu besprechen.
Unentschlossenheit, zwischen zwei Stühlen sitzen
GENTIAN (Herbstenzian) Für diejenigen, die schnell entmutigt sind. Sie machen vielleicht gute Fortschritte nach einer Erkrankung oder im täglichen Leben, aber jede kleine Verzögerung oder jedes Hindernis auf dem Weg der Besserung ruft Zweifel hervor und entmutigt sie rasch. sich entmutigt und enttäuscht fühlen
GORSE (Stechginster) Sehr große Hoffnungslosigkeit, sie haben den Glauben aufgegeben, daß noch etwas für sie getan werden kann.
Durch Überreden oder das Bitten anderer versuchen sie vielleicht andere Behandlungen, versichern aber gleichzeitig ihrer Umgebung, daß die Hoffnung auf Linderung so klein ist.
keine Hoffnung haben
HORNBEAM (Hainbuche) Für jene, die das Gefühl haben, sie hätten nicht genügend Stärke, geistig oder körperlich, die Last zu tragen, die das Leben ihnen aufbürdet. Die täglichen Pflichten scheinen ihnen zuviel, um sie bewältigen zu können, obwohl sie im allgemeinen ihren Aufgaben erfolgreich nachkommen. Für diejenigen, die glauben, daß ein Teil von ihnen, geistig oder körperlich, gestärkt werden müßte,
bevor sie ihre Aufgabe leicht erfüllen können.
sich zu schwach fühlen
WILD OAT (Waldtrespe) Für jene, die den Ehrgeiz haben, etwas herausragendes im Leben zu leisten, die viele Erfahrungen
machen möchten und alles genießen möchten, was ihnen möglich ist und das Leben zur Neige auskosten wollen.
Ihre Schwierigkeit besteht darin zu erkennen, welcher Beschäftigung sie nachgehen sollen, denn obwohl ihr Ehrgeiz groß ist, verspüren sie keine Berufung, die ihnen mehr zusagt als alle anderen.
Das kann Verzögerungen und Unzufriedenheit nach sich ziehen.
fehlende "Berufung"