Startseite

Gedanken

Um was es geht ...

Das "Wesen der Dinge" ist das in und durch die Dinge wirkende. Letztlich ist es das Leben, das Ursache allen Seins ist.
Es ist der Urgrund der Dinge, das Eine hinter dem Vielen, das Meer, in das alle Flüsse münden.
Jedem Geschehen liegt eine Ursache zugrunde. Jede Ursache hat ihre Wirkung.
Nichts existiert, nichts geschieht deshalb ohne Sinn, denn alles hängt mit jedem zusammen.
Eben diesen inneren Sinn aller Dinge versuche ich - soweit mir das möglich ist - zu finden, darzustellen.
Als Grundpfeiler oder Wegpunkte benutze ich hier Aussagen von Menschen, die eben diese Gedanken schon gedacht uns so gesagt haben, wie ich sie besser nicht sagen kann.
Darum habe ich auf diesen Seiten die mich am meisten ansprechenden und - meiner Meinung nach - wesentlichsten und aussagekräftigsten Zitate zusammen getragen.
Ergänzt habe ich dieses "Gerüst" mit eigenen Texten und Betrachtungen.
Es ist nicht möglich hier eine systematische Schulung zu geben, einen Erkenntnisweg vorzugeben, auf dem sich alle Zusammenhänge des Seins erschliessen.
Der Weg der Erkenntnis ist keine gerade, weithin überblickbare Straße - diesen seinen eigenen Weg muss jeder sich selbst durch das Dickicht und Gestrüpp mühsam bahnen.
Aus diesem Grunde werden in den Kapiteln dieser Seite(n) Gedankengänge sich wiederholen, überschneiden, Gegenstände von immer anderen Seiten betrachtet werden oder in einen anderen Kontext gestellt.
Ich möchte hier auch jeglichen Dogmatismus vermeiden, da ich selbst nicht im Besitze der letzten Wahrheit bin, sondern danach suche!
Die folgenden Texte sind somit als Fundstücke und Erkenntnissplitter zu sehen - nicht als etwas Fertiges, sondern etwas Werdendes, sich Entwickelndes ...

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2737.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22. März 2017 um 23:02:53 Uhr.